Controlling

Unternehmensstrategie und Controlling werden in ihrer Wirkung oft unterschätzt. Meist sind fehlendes Wissen und falsche Ansätze der Grund, z.B.

  • Kein Bedarf, weil das Geschäft gut läuft: "Doch der Erfolg von heute ist Feind des Erfolgs von morgen."
  • Eigene Kräfte werden überschätzt: Man denkt, durch persönlichen Mehreinsatz lassen sich Schwächen beheben.
  • Tagesgeschäft geht vor: Durch zu kurzfristige Orientierung wird die Chance verpasst, in guten Zeiten für schlechte Zeiten vorzusorgen.
  • Personelle und finanzielle Defizite: Zu wenig Zeit fürs Controlling oder keine Bereitschaft, dafür Ressourcen aufzubauen.
  • Alles was ich brauche, habe ich im Kopf.
  • Der Unternehmer verlässt sich lieber auf seinen Instinkt anstatt auf harte Zahlen.

Gute Unternehmensstrategie und Controlling ist

  • grundsätzlich eine zukunftsgewandte Unternehmerdenkhaltung,
  • unterstützt die Kreativität und Intuition des Unternehmers,
  • hilft Marktchancen und Stärken des Unternehmens zu nutzen,
  • befähigt den Unternehmer, den Gewinn zu beeinflussen und Verluste zu minimieren,
  • bleibt nicht bei der Analyse der Situation stehen, sondern trifft Gegenmaßnahmen.

ASU-News 9/2003
© 2019 HS-Baudienstleistungen